Hier finden Sie alle Informationen zu den Tennolino Turnieren
im Tennisbezirk Köln-Leverkusen

Mini-Cup Midcourt-Cup

Großfeld-Cup

     
Ausschreibung
Winter 2018-2019
Ausschreibung
Winter 2018-2019
Ausschreibung
Winter 2018-2019
     

 Meldeschluß:
jeweils 8 Tage vor Turnierbeginn

 Meldeschluß:
jeweils 8 Tage vor Turnierbeginn
 Meldeschluß:
jeweils 8 Tage vor Turnierbeginn

Kontakt per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

1. TOPSPIN Mini-Cup war erfolgreich

Am 2.Adventswochenende fand der 1.TOPSPIN Mini-Cup im Rahmen der Tennolino-Serie des Tennisbezirk Köln-Leverkusen in der Tennishalle Schloß Morsbroich unter Leitung von Bezirksjugendwart Bergers statt. 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mussten über drei Stunden bei 4-5 Kleinfeldmatches und 3 Motorikübungen, die Trainer Jörg Schaller entworfen hatte, ihr Talent unter Beweis stellen.

Lea Kauling (SC Holweide), siegte in der Gesamtwertung, die zu 75% aus der Tenniswertung und zu 25% aus der Motorikwertung errechnet werde,  vor Darius Cornelius (TV Huchem-Stammeln) und Helena Volkmann (TC RS Neubrück).

 

Teilnehmer und Schiedsrichter des 1.TOPSPIN Mini-Cup 2017-2018

Tolles Spielniveau beim TVM-Sichtungsturnier

In diesem Jahr waren die Jahrgänge 2006 im Großfeld und der Jahrgang 2007 im Midcourtfeld an der Reihe. Die Kinder konnten mit beeindruckenden Ballwechseln zeigen, wie man bereits mit acht oder neun Jahren hervorragendes Tennis spielen kann.

Bei den Mädchen des Jahrganges 2007 war Amelie Khanlarov von BW Köln eine Klasse für sich. Sie gewann eindrucksvoll den Tennis- und den Motorikwettbewerb. Zweite wurde hier Maya Buyok von SW Köln.

Bei den Jungen setzte sich Yannik Nittmann in einem tollen Finale gegen Leon Wiesner beide aus dem Bezirk Rechtsrheinisch durch. Im Tennis-Großfeld war bei den Mädchen Sophie Porschen von Alemannia Lendersdorf nicht zu schlagen. Sie wurde punktgleich Erste mit Kristine Keller vom KTC 71. Den zweiten Platz teilten sich hier Jasmina Santej (TV Düren) und Neomie Akbulut (TC Ville).

Auch bei den Jungen des Jahrganges 2006 kam es zu hochklassigen Ballwechsel. Sieger im Tennis und auch Gesamtsieger wurde hier Ben Schüte (BW Lechenich) vor Carlo Kern (TC Kohlscheid) und Mateja Oroz (VFR Übach- Palenberg).

Die stolzen Teilnehmer

Rekordbeteiligung beim Minicup

Rekordbeteiligung beim Minicup 2015

Rekordbeteiligung beim Minicup des Tennisbezirks Köln / Leverkusen am 17. Januar in der Tennishalle Morsbroich: Bezirksjugendwart Marcel Bergers zeigte sich als Organisator und Turnierleiter nicht nur von der Teilnehmerzahl, sondern auch von der Anzahl der ihn unterstützenden ehrenamtlichen Helfer begeistert: "32 Kinder sind Rekord bei dieser Veranstaltungsreihe und dass alles reibungslos klappte, lag sicher auch daran, dass insgesamt elf Helfer zur Verfügung standen!"

Mini- und Großfeldcup bei der TG Leverkusen

tennolinosSchöne Nachwuchsspiele erlebten die Eltern und Zuschauer bei der TG Leverkusen: Im Rahmen der Tennolinos-Serie des Tennisverbandes Mittelrhein wurden sowohl ein Mini- wie auch zwei Großfeldcups bei der TG Leverkusen veranstaltet. Insgesamt 35 begeisterte Kinder der Altersklasse U 10 vermochten ihr Tenniskönnen beim Minicup und den beiden Großfeldcups in jeweils mindestens vier Matches zu zeigen. Beim zuerst ausgetragenen Minicup konnte sich Gianluca Ferrara vom RTHC Leverkusen als Sieger feiern lassen. Den zweiten Platz teilten sich Janne van Kessel (GW Königsforst) und Julius Damaske vom TC Weiden. Den dritten Platz erreichte Arwed von Oertzen (GW Königsforst). Beim zeitgleich ausgetragenen Großfeldcup wurde ebenfalls schönes Nachwuchstennis gezeigt. Den ersten Platz erreichte hier Daniel Milardovic (KTC 71) vor Keyleight Castilo von GW Aachen. Durch seine guten Motorikergebnisse wurde Phillip Hufnagel (TC Refrath) ebenfalls Zweiter. Beim anschließenden zweiten Großfeldcup war Timo Fischer von TUS Moitzfeld der Sieger. Den zweiten Platz erreichte Magnus Jansen vom TTC Brauweiler vor Ramon Schmidmeier (RTHC Leverkusen).
Strahlende Gesichter bei den Tennolinos

Daniel Kolinko Bezirksmeister der U 9

Erstmalig wurde im Rahmen der Jugendbezirksmeisterschaften der Bezirksmeister im Midcourt ausgespielt. Startberechtigt waren alle Kinder des Jahrganges 2004 und jünger, wobei neben dem Tenniswettkampf 3 Motorikaufgaben von den Kindern zu bewältigen waren. Die erbrachten Motorikleistungen und das Tennisturnier zusammen ergaben dann das Endergebnis. Platz eins und den begehrten Pokal sicherte sich Daniel Kolinko/ (RTHC Leverkusen). Den zweiten Platz teilten sich Antonia Biljelic und Lea Edelstein von BW Köln. Den dritten Platz sicherte sich Julius Wieber von SR Neubrück. (mk)

Zusätzliche Informationen