Anlauf für Herren 70- und Damen 60-Spielrunden

Auf vereinzelte Anregungen seitens der Bezirksvereine hin wird der Tennisbezirk Köln-Leverkusen im kommenden Sommer eine Herren 70- und Damen 60-Runde anbieten. Das hat der Vorstand auf seiner letzten Sitzung beschlossen. „Die Situation in den Vereinen hat sich in den letzten Jahren geändert. Viele ältere Tennisspieler wollen nicht mehr gegen zehn und mehr Jahre jüngere Gegner antreten, aber auch nicht in der Freizeitrunde antreten“, so auch die Meinung von Marcel Bergers. Die Vereine werden gebeten, schon jetzt auf die mögliche Erweiterung im Bezirks-Ligensystem in ihren Klubs aufmerksam zu machen und den Bedarf abzufragen.