Turnierfahrt 2015

Die Teilnehmer der Turnierfahrt 2015

Die alljährliche Turnierfahrt von Bezirkstrainer Markus Krüger und seinem Trainerkollegen Achim Quirl sowie Betreuer Fritz Ebeling ging in diesem Jahr mit 19 begeisterten Tennisspielern zunächst nach Herford und dann nach Freiburg. Beim TC Herford konnten insgesamt vier Titel erspielt werden. Daniel Milardovic, KTC 71, und Mika Berghaus, TG Leverkusen, siegten sicher in ihren Konkurrenzen U12 und U 14. Jakob Ebeling, GW Königsforst, gewann im Nebenrundenfinale U 14 gegen Till Glaser von RS Neubrück. Luisa Richter von der TG Leverkusen konnte sich hier ebenfalls den Titel im Nebenrundenfinale der U 14 sichern. Nicht unerwähnt soll hier das Abschneiden von Mark Amaefule, Ivan Milardovic (beide RW Köln) und Julian Hanka (TG Leverkusen) bleiben. Ivan wurde im Spiel um Platz 3 glücklicher Sieger gegen Julian bei den U 16. Mark hingegen verlor unglücklich erst im Finale der U 16 im Champions-tie-break. Dieses Resultat konnte er dann in Freiburg noch verbessern. Dort siegte er im Finale der U 16.

Als doppelter Turniersieger konnte sich Daniel Milardovic feiern lassen. Er beherrschte wieder die Konkurrenz U 12. Mika Berghaus verlor nach hartem Kampf erst im Finale der U 14. Auch die Leistung von Henri Wieber (RS Neubrück) in der Konkurrenz U 12 ist beachtlich. Sowohl beim TC Herford als auch beim Freiburger TC erreichte er das Halbfinale. Marie Krüger (TG Leverkusen) spielte zunächst in Köln ein Preisgeldturnier und spielte dann in Freiburg die offenen Bezirksmeisterschaften. Hier verlor sie leider nach hartem Kampf erst im Finale. In Freiburg spielten zudem noch andere Talente vom Tennisverband Mittelrhein.

Die Schwestern Emma und Lina Donauer vom RW Troisdorf siegten jeweils in ihren Konkurrenzen U 12 und U 14. Emma Donauer besiegte hier die aus Aachen angereiste Jette Bender in einem reinen TVM- Finale. Gereon Künzer von Lese GW sicherte sich in Freiburg den Titel in der Nebenrunde U 14.