Bezirkstag 2015:
Uda Gröner: Wir sehen uns im November wieder

Die Feststellung der Stimmberechtigungen bei Mitgliederversammlungen ist normalerweise ein Vorgang, der nicht nur Zeit und einen Rechenschieber benötigt und beim Bezirkstag des Tennisverbandes Köln / Leverkusen in den letzten Jahren von TVM-Mitarbeiter Michael Klein erledigt wurde. Doch weil selbiger verhindert war, hatte Vorstandsmitglied Bettina Roland den Part im „RTHC Outback“ übernommen und war mit dieser Aufgabe ruckzuck fertig, denn gerade einmal 14 Vereine waren erschienen.

Sportwartetreffen im Klubhaus des TV Dünnwald

Spielzeiten der Herren 60:

Sportwarte diskutierten kontrovers

Neuerung im Bezirk Köln-Leverkusen: Sportwart Peter Krebs hatte zum ersten Mal zu einem Treffen der Vereinssportwarte ins Klubhaus des TV Dünnwald eingeladen und immerhin hatten rund gut 20 Vereine ihre sportlichen Leiter geschickt. "Ich wollte lange schon ein solches Treffen in unserem Terminplan etablieren, bin bisher allerdings wegen zeitlicher Probleme nie dazu gekommen. Das Interesse der Vereine zeigt jedoch, dass ein solches Meeting regelmäßig durchgeführt werden sollte", zog Krebs ein erstes positives Fazit. Und auch die Vereinsvertreter waren angetan von der "basisdemokratischen Maßnahme" ihres Bezirksvorstands, so dass sogar der Wunsch nach einem halbjährlichen Zusammenkommen geäußert wurde.

Termin für Bezirkstag 2014 festgelegt

Den Termin für den nächsten Bezirkstag legte der Bezirksvorstandn bei seiner Sitzung fest. Die Vereinsvertreter sollten sich schon jetzt den 31. März 2014 in ihren Terminkalender eintragen. Als Veranstaltungsort ist die wie in den Vorjahren die Gastronomie des RTHC Leverkusen eingeplant, wobei künftig auch daran gedacht ist, die Tagungsorte zu wechseln. Bezirksvorsitzende Uda Gröner: "Da lernt man andere Klubs des Bezirks kennen und kann den berühmten Blick über den Zaun werfen". Vereine, die den Bezirkstag 2015 ausrichten wollen, können sich dann beim Bezirkstag 2014 bewerben.

Vor dem eigentlichen Bezirkstag ist ein Fachvortzrag zum Thema Sporthilfe-Versicherung vorgesehen. Hier hat die Erfahrung gezeigt, dass zu diesem Themenkomplex bei den Vereinsvertretern immer wieder Fragen der Mitglieder auftauchen, die zum Teil nicht oder falsch beantwortet werden.

Zusätzliche Informationen